Elektroakupunktur

Elektroakupunktur nach Dr. Voll

Die Elektroakupunktur dient zur Diagnostik aller Organe und Körperfunktionen. An den Akupunktur-Endpunkten wird mit einem Messgerät die Leitfähigkeit von Gewebe geprüft, um so wichtige Aufschlüsse über Störungen im menschlichen Körper zu erhalten. So ist es möglich, auch ohne komplizierte Verfahren und ohne Schmerzen schnell diagnostische Erkenntnisse zu erhalten. Dabei lassen sich krankhafte Vorgänge bereits erfassen, bevor eine Krankheit ausbricht und irreparablen Schaden anrichtet.

Die EAV arbeitet unter Einbeziehung von Elementen der traditionellen chinesischen Akupunktur- und Medikamentenlehre, aber auch der Homöopathie nach Samuel Hahnemann. Außerdem können mit dem EAV-Messgerät, Homöopathika individuell für den Patienten ausgetestet werden.